Von Cefalù nach Taormina - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2019

Mit dieser Kombination gibt es nur 1 Hotelwechsel und Sie müssen auf keinen Höhepunkt verzichten. Von Syrakus bis nach Marsala haben Sie mit dieser Reise einen einzigartigen überblick von der grössten Insel des Mittelmeeres. Schöne Unterkünfte und gutes Essen sind die Voraussetzungen einer erfolgreiche Reise . Ein Packet mit unschlagbarer Preisleistung, das wir seit Jahren mit Erfolg durchführen.

1° Tag -  Benvenuti in Sicilia
Ankunft am Flughafen in Catania und begleiteter Bustransfer zu Ihrem Hotel im Raum Cefalù. Abendessen und Übernachtung.

2 ° Tag - Palermo/Monreale
Heute bietet die Hauptstadt der Region Sizilien das Bild einer europäischen Großstadt, die ihre mediterranen Ursprünge nicht vergessen hat. Die Stadt ist reich an Geschichte und an historischen Kunstschätzen. Etwas außerhalb von Palermo besuchen Sie eine der bedeutendsten Sakralbauten, den Dom von Monreale. Abendessen und Übernachtung im Raum Cefalù.

3 ° Tag - Segesta / Erice
Der Westen Siziliens hat nicht nur die schönsten Strände, sondern ist auch der größte Produzent von Wein, Meersalz und Marmor. Sie fahren nach Erice, ein mittelalterliches Dorf, dass sich auf dem Gipfel des Giuliano Berges befindet (750 m). Anschließend Weiterfahrt nach Segesta, der einst mächtigsten Elymerstadt auf Sizilien, und Besichtigung des Tempels aus dem 5. Jhd. V. Abendessen und Übernachtung im Raum Cefalù.


4 ° Tag - Cefalù HD
Hier gibt es außer dem Normannendom mit seinen byzantinischen Goldmosaiken, die arabische Waschanlage und eine sehr reizvolle Altstadt zu besichtigen Abendessen und Übernachtung im Raum Cefalù.

 

5° Tag - Agrigento / Piazza Armerina
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Tal der Tempel. Wie an einer Perlenschnur reihen sich Tempel an Tempelruine: Das Trümmerfeld des Herakles Tempel, der Concordia sowie der Hera Tempel. Die Weiterfahrt führt über das Landesinnere nach Piazza Armerina. Ganz in der Nähe befindet sich in einem lieblichen Tal eines der wichtigsten archäologischen Zeugnisse des römischen Siziliens der Kaiserzeit: die „Villa del Casale“. Abendessen und Übernachtung im Raum Taormina.


6° Tag -  Ätna / Taormina

Es handelt sich um den höchsten noch aktiven Vulkan Europas, der heute auf dem Besichtigungsprogramm steht. Mit dem Bus geht es zunächst durch üppige Vegetationen und eindrucksvolles Lavagebirge bis zu den Silvestri Kratern auf 2000 m Höhe. Mit Jeeps und Bergführern kann man die Auffahrt bis an die 3000 m Grenze fortsetzen (fakultativ, Dauer ca. 2 Stunden). Danach führt uns die Fahrt nach Taormina, der Perle Siziliens. Dort besuchen Sie das griechisch-römische Theater und genießen einen der schönsten Ausblicke Italiens: eine Kombination von Meer, Vulkan und Theater. Sie haben nun freie Zeit zur Verfügung, um dieses herrliche Städtchen selbst zu entdecken. .

Abendessen und Übernachtung im Raum Taormina.